Logo

Brandschutz

In Anwendung der Brandschutzrichtlinie 11-15 «Qualitätssicherung im Brandschutz» besteht für jedes eingereichte Bauprojekt (Baugesuch) eine Qualitätssicherungspflicht im Brandschutz.

Alle Bauvorhaben (Neubau oder Teilumbau) müssen einen gemäss Qualitätssicherungsstufe (QSS) zertifizierten QS-Verantwortlichen Brandschutz vorweisen. Die Qualitätssicherungsstufe setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen, welche für jedes Bauvorhaben einzeln definiert wird.

Der QS-Verantwortliche Brandschutz hat die Aufgabe, anhand der Brandschutzpläne die für das Projekt nötigen Brandschutzmassnahmen festzulegen und deren korrekte Umsetzung zu überprüfen.

Ingenieur / Bauleiter

Pascal Schmid

Wir begleiten Ihr Projekt in der Planung und Ausführung vom Baubewilligungsverfahren bis hin zur Bauwerksabnahme und Übergabe an die Bauherrschaft in den Qualitätssicherungsstufen QSS 1 / QSS 2.

Dazu gehören das Verfassen von Brandschutzkonzepten mit Brandschutzplänen, Zustandsanalysen inkl. Massnahmenkatalog, Baubegleitungen sowie Tragwerksbemessungen im Brandfall.

Wir beurteilen die Materialisierung von Baustoffen und Bauteilen bezüglich ihrer brandschutztechnischen Verwendbarkeit. Im Weiteren sorgen wir dafür, dass die Flucht- und Rettungswege die Anforderungen an den Brandschutz erfüllen. Wir stellen sicher, dass die Brandschutzabstände eingehalten werden und das Tragwerk und die Brandabschnitte den Gebäudenutzungen uns Anforderungen entsprechen.

Wir nutzen gezielt Synergien zu den anderen Fachbereichen unseres Unternehmens und sind so in der Lage, umsichtige Gesamtlösungen zu entwickeln und einen Mehrwert für Sie zu schaffen.

Kompetenzen 

  • Brandschutzpläne
  • Baubegleitung
  • Tragwerksbemessung